Kino studyjne TPN GDYNIA 2019

2019-05-31


W semestrze wiosennym 2019 roku obejrzeliśmy wspólnie następujące filmy:


TRANZYT/ TRANSIT - 31.05.2019

tranzyt

KAPITAN/DER HAUPTMANN
- 05.04.2019
     

kapitanmini


Ostatnie chwile II wojny światowej. Walczący o przetrwanie młody niemiecki żołnierz znajduje mundur hitlerowskiego dowódcy i przejmuje jego tożsamość. Wkrótce upodabnia się do zbrodniarzy, przed którymi pragnął uciec. Mroczne, gęste i klimatyczne kino. Pokazuje, jak człowiek zmieniony przez wojnę w zwierzę, zaszczuty i uciekający przed "sprawiedliwością", zdany tylko na siebie, w wyniku przypadku staje po drugiej stronie barykady, i tym samym przeistacza się w potwora. Film oparty na faktach, piękne ujęcia i muzyka.




WALC W ALEJKACH/IN DEN G
ÄNGEN - 22.03.2019
 

walc1

Der schweigsame Christian tritt eine neue Stelle im Großmarkt an. Bruno aus der Getränkeabteilung nimmt ihn streng, aber wohlmeinend unter seine Fittiche und zeigt ihm, wie die Dinge in dem kleinen Universum funktionieren. Die beiden werden schnell Freunde. Auch die anderen Mitarbeiter behandeln Christian bald wie ein Familienmitglied. Als Christian Marion das erste Mal sieht, kommt es ihm vor, als höre er Meeresrauschen. Unwahrscheinlich, denn in den Gängen des Supermarktes, wo sie gerade die Süßigkeiten einsortiert ist weit und breit kein Meer vorhanden. Und doch ist Christian sofort verzaubert von Marion. Der sehr stille und introvertierte junge Mann tut sich schwer damit, bei Marion einen Annäherungsversuch zu wagen. Doch sein Kollege Bruno bestärkt Christian, nicht aufzugeben. Als er sich in Marion von den Süßwaren verliebt, drückt der ganze Großmarkt ihrer Liebe ganz fest die Daumen. Einziges Problem: Marion ist bereits verheiratet. Obwohl es heißt, sie sei in ihrer Ehe nicht glücklich, respektiert der schüchterne Christian ihr Gelübde und hält seine Hormone so gut es geht im Zaum. Die beiden kommen sich dennoch näher und bald ist es klar, dass auch Marion Gefühle für ihren Kollegen hegt...
IN DEN GÄNGEN von Thomas Stuber ist ein leiser, zarter und warmherziger Film über die kleinen und großen Momente des Lebens.